Dienstag, 27. März 2018

Leseknochen und Nackenhörnchen - gepatcht und gequiltet


 

Bei Instagram habe ich in den letzten
Tagen div. gepatchte und gequiltete
Nackenkissen gesehen und habe mich
natürlich anstecken lassen... ;-)

Der Leseknochen ist rundherum gleich, ich
habe ein größeres Stück gepatcht und alle
3 Teile des Knochens gleich ausgeschnitten.


 

Für dieses Nackenhörnchen habe ich die
Reste eines Quiltpaketes verwendet,
da hatte ich schon mal ein Kissen draus
genäht und noch einige Quadrate übrig 
behalten. Deshalb ist hier auch die Vorder-
und die Rückseite unterschiedlich...




 Verlinkt wird bei *HoT* und den
*Dienstagsdingen*


Ganz liebe Grüße, Claudi





Kommentare:

  1. Eine super schöne Resteverwertung, sehen toll aus.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. die sind wunderschön geworden ��

    AntwortenLöschen
  3. Beide Teile sind sehr schön geworden! Eine tolle Idee für Reste!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt für den Stoffresteabbau. Beide Kissen sind super geworden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja toll aus! Genial was immer raus kommt, wenn man mutig die Stoffe kombiniert! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja richtig genial geworden, super Resteverwertung eigentlich.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Nackenhörnchen finde ich sooo schön , hast du toll genäht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare! Fragen beantworte ich sehr gerne, bitte nur darum bei "no-reply-Blogs" eine eMail-Adresse zu hinterlassen! Sonst antworte ich zukünftig unter dem Kommentar, dann bitte nochmal hier reinschauen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...