Dienstag, 26. Juli 2016

Kissenwoche 1. Teil


Aus dem schönen Federnstöffchen, kombiniert mit
den güldenen Pfeilen, beide Stoffe aus 
hab ich mir ein Nackenkissen genäht. Sehr angenehm,
seit der HWS-OP brauch ich abends auf der Couch
immer noch eine Entlastung und da sind diese
Kissenformen perfekt...


In groß - größer - hab ich auch noch eines genäht mit
dem süssen Carlitos (von LilaLotta), den Zwerg find
ich ja so süss und Kissen finden hier immer reißenden
Absatz auf der Couch ;-)

Die Schnitte hat mir eine Insta-Freundin zur
Verfügung gestellt, war wohl aus einer Zeitschrift.



 Mit diesem hübschen Motivstoff (von Hilco) läute ich
mal die Reihe der Kissen ein die ich für unsere Palettenmöbel-
Chill-Ecke (to be) nähen werde. 10 Stück werden wir mind.
brauchen aber ich hab noch genug Motivstöffchen ;-)

Verlinkt wird bei *HoT*,
 den *Dienstagsdingen*


Ganz liebe Grüße, Claudi



Kommentare:

  1. Was für tolle Stoffe, der Federstoff schreit förmlich meinen Namen. Tolle Kissen und so schön prall ausgestopft, kriege ich ja irgendwie nie hin.
    lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Nackenkissen sind so süß! Und den Federstoff finde ich auch klasse!

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Claudi, bei deinen Kissen muss ich an Vanillekipferl denken und bekomm direkt Appetit. :-D Superschön! Besonders das Federkissen hat's mir angetan. Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia!
    Klasse Kissen! Und mit Kissen ist es wie mit Taschen. Davon kann Frau nie genug haben.
    Liebe Grüße

    Berit

    AntwortenLöschen
  5. Die sind sooo süß, hast du super hinbekommen 👍🏽

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare! Fragen beantworte ich sehr gerne, bitte nur darum bei "no-reply-Blogs" eine eMail-Adresse zu hinterlassen! Sonst antworte ich zukünftig unter dem Kommentar, dann bitte nochmal hier reinschauen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...