Donnerstag, 27. August 2015

Velara + Erna



Eine Velara aus Peace-Jeans habe ich 
mir noch genäht aber irgendwie wird
mir ganz schwindelig bei den Fotos...
In Natura ist das nicht so verschwommen,
hatte gedacht mein Männe hätte zu doll
gewackelt beim fotografieren ;-) 
aber das "an mir runter geknipste"-Foto
oben ist auch nicht besser....


Ich find sie klasse und ich denke daß ich
sie auch oft tragen werde!!


Diese Bundlösung mit dem Gummiband sitzt auch
super, besser als nur ein eingezogenes Gummi 
(bei mir zumindest!!) aber das ist auch ganz schön
viel Arbeit ;-)



 
 Erna kann ich euch leider nur so zeigen,
die sieht angezogen ganz schlimm aus bei mir....
Ich grübel noch ob ich den Schnitt irgendwie 
wieder "normalisieren" kann, das mit dem
tiefen Schritt geht irgendwie gar nicht. Noch
nicht mal zu Hause, dabei gefällt sie mir sonst
so gut mit dem Skull drauf...


...hatte mir den gleichen Skull noch auf ein
Kauf-Shirt gemalt!! 


Valera von Schnittgeflüster 
Erna von first lounge Berlin


Verlinkt wird heut bei *Rums*


Ganz liebe Grüße, Claudi



Dienstag, 25. August 2015

"Fauxdoris" + noch mehr SnapPap


 

Bei meiner Suche und Überlegung nach weiteren
Möglichkeiten SnapPap zu verwenden bin ich
irgendwann auf eine Anleitung für "Fauxdoris"
gestoßen, da allerdings aus Leder! Na das ist doch
was für mich ;-) Wo ich doch so auf Heftchen,
Blöckchen und Co. stehe...


Es handelt sich hierbei um eine Hülle in der mehrere
Notizhefte durch Gummis miteinander verbunden werden.
Das Innenleben könnte man vielleicht noch mit einer 
Einstecktasche oder so gestalten, da grübel ich noch
und außerdem musste ich Nachschub bestellen ;-)


Diese Fauxdoris sind für A6 Heftchen,
das ist eine schöne Größe für die
Handtasche finde ich :-)


Seitlich werden Ösen hineingemacht,
nur in das mittlere Loch für das 
"Rundumgummi" kann ich leider keine
Öse machen (höchstens einschlagen?) aber
SnapPap reißt ja nicht aus und so kann
man auch "nur" ein Loch machen...


 Und Nr. 3 - danach hatte ich kein Material mehr :-)
Ich hab SnapPap doppelt genommen, das Leder
der verwendeten Fauxdoris ist richtig dick und stabil,
falls jemand da einen Shopping-Tipp hat, immer her
damit ;-) Ich würde für mich gerne eine Leder-
Variante in A5 machen!!


 Hier bei Nr. 3 habe ich ein Gummi zwischen die beiden
SnapPap-Lagen genäht, da kann man ganz wunderbar 
einen Stift einklemmen! Hätte ich auch früher drauf
kommen können ;-)


 Das war mein (Kunst)Leder-Versuch in A5. Hier habe
ich das Leder zwar auch doppelt genommen aber besonders
stabil ist es trotzdem nicht. Macht nichts, wenn mehrere
Blöcke oder sogar so eine A5-Kladde drin sind ist es
stabil genug...


Coole Sache oder?? Ich mag ja sowas,
könnte jetzt den ganzen Tag Fauxdoris 
machen ;-) *hihi*

Schmetterlinge, Stern und Herz hab ich
mit der BigShot ausgekurbelt! :-)

Bei Youtube gibt es schöne Filmchen,
die hatte ich mir angeschaut...
Sucht nach Fauxdori oder Midori,
da werdet ihr fündig :-)



Verlinkt wird heut bei *HoT*



 PapSnap von Snaply



Ganz liebe Grüße, Claudi


Donnerstag, 20. August 2015

...my simply (endless) Summer


 Ich musste mal wieder einen neuen Schnitt
nähen ;-) und My simply Summer und
My endless Summer (Erweiterung Langarm)
sind es geworden...



Auch ein schöner Schnitt, allerdings ist die Legera
glaub ich immer noch mein Liebling,
wegen "vokuhila" ;-) Das mag ich...

Den Melonenstoff habe ich mit einem mintfarbenen
Jersey kombiniert, die waren zusammen im Päckchen
und als ich sie auspackte und sah, daß der kleine
Melonen-Zwischenraum farblich genau so war,
war sein Schicksal besiegelt ;-)


Und den gelben Kirschstoff musste ich auch
gleich vernähen, so schön sommerlich.
Die überschnittenen Arme sind bei diesem
Shirt auch länger als bei den bisher genähten.
Das ist guuuut :-)
Kombiniert mit rot und hinten hab ich noch 
ein Stück der Webkante verwendet!



 eBook my simply (endless) Summer von Schaumzucker
Melonenjersey von Cherrypicking
Kirschjersey Hamburger Liebe


Verlinkt wird heute bei *Rums*


Ganz liebe Grüße, Claudi




Dienstag, 18. August 2015

SnapPap (Versuche)


"Das neue Material" SnapPap musste ich natürlich
auch einmal testen und hab mir einen Bogen hellgrau
bestellt. Sieht aus wie Pappe, fühlt sich an wie Pappe -
ab in die Waschmaschine ;-) Nach einem 40Grad-Programm
fühlte es sich schon viel "ledriger" an - ab in den Trocker ;-)
Trocken war es dann wieder fester aber die Lederoptik ist
geblieben. Die Haptik gefällt mir, es läßt sich auch toll
vernähen aber ich glaub so ganz ist das nicht Meins...

Die obere Kosmetiktasche ist nach einer freien
Anleitung von Frau Scheiner...




 Hier habe ich natürlich ;-) versucht mit Textilfarbe zu
arbeiten aber das war leider nicht so von Erfolg gekrönt.
Die Farben sind regelrecht ausgelaufen, auf dem unteren
Foto habe ich eine Herzchen-Schablone verwendet ;-)
das sind nur noch dicke Punkte. Bei Instagram gezeigt
schrieben dann aber viele meiner lieben Leser daß man
das ruhig verwenden sollte und dann hab ich es einfach
mal getan ;-)

Und so schlecht ist es ja tatsächlich nicht...
Der obere "geflügelte Diamant" wurde sogar  gleich
so weiterverwendet, bei den Punkteherzen ;-) auf dem
unteren Foto habe ich dann noch ein paar Velours
aufgebügelt, das klappte auf der Punkteseite auch
nur so mittelmäßig weil die Farbe nicht bügel-
fixiert werden muss und will und darum etwas am
Bügeltuch kleben blieb - aber es hat ja noch geklappt!!


 Wer weiß, vielleicht gibt es im Laufe der Zeit
noch mehr Anleitungen für SnapPap, dann könnte
ich mir schon vorstellen noch einmal damit zu
arbeiten, ich bin gespannt!!!


Kosmetiktasche mit Boden: Freie Anleitung von Frau Scheiner
Flache Taschen ohne Schnittmuster
SnapPap von Snaply


Verlinkt wird bei *HoT* und bei der 
SnapPap-Linkparty bei *Frau Scheiner*



Ganz liebe Grüße, Claudi


Donnerstag, 13. August 2015

Bonita...




ist eine neues eBook von der lieben *Beate*

Ganz toll find ich die, super einfach zu nähen,
absolut anfängertauglich!! Platz für Kleingeld hinter
dem Reißverschluß, Platz für 4 oder 8 Karten (bei
Doppelbelegung), Scheingeld passt auch rein...


Der schöne 3 mm Duplia-Wollfilz von Aladina
eignet sich perfekt dafür!

Die türkisfarbene Bonita habe ich verschenkt,
die beigefarbene bleibt bei mir :-)


Verlinkt wird heut bei *Rums
und *Outnow*


eBook Bonita von Beprettybybeate
Wollfilz von Aladina



Ganz liebe Grüße, Claudi


Mittwoch, 12. August 2015

Blumige Makira


 Makira Nr. 4 - diesmal ganz blumig! :-)

Den Stoff hab ich in MG im Outlet gefunden
und hab gleich eine Makira gesehen ;-)


Wieder die längere Version, dieses Mal mit
dem längeren "Lätzchen" ;-) 


eBook Makira von Kibadoo
Stoff aus dem Stoffoutlet in MG


Verlinkt wird heut bei *AfterWorkSewing*



Bei uns geht heut die Schule wieder los *soifz* ;-) 6 Uhr aufstehen ist einfach vieeel zu früh. 
Unser jüngerer Sohn macht ab morgen und die nächsten 2 Wochen ein Schul-Praktikum im Entwicklungszentrum bei Ford und wird von einem Nachbarn mitgenommen! Um 5:30 Uhr!! *umfall* Nach den 2 Wochen freu ich mich dann vermutlich darauf wenn der Wecker ERST um 6 Uhr klingelt *lach*...



Ganz liebe Grüße, Claudi

Dienstag, 4. August 2015

Velara-Hosen...


2 Velara-Hosen von Schnittgeflüster habe
ich mir genäht. Ich mag so gemütliche Hosen,
ziehe sie allerdings nur Zuhause an....


Dieses Hamburger Liebe Stöffchen streichel
ich schon ziemlich lange ;-) der Jersey ist
sehr schwer, für eine Hose ist das aber klasse!



 Dieser dunkelblaue Jersey hat kleine
rosafarbene Anker, sieht man oben gar nicht.
 
 

 Ich musste bei beiden Hosen stückeln,
bei der oberen Hose habe ich hinten etwas
angesetzt, bei der blauen ist es vorne, 
sieht man auf dem Foto oben. Obwohl ich
nicht über 1,70 m bin musste ich die
Hose verlängern und bin mit der im eBook 
angegebenen Menge Jersey leider nicht 
ausgekommen. Jetzt weiß ich ja Bescheid, sollte ich 
mir doch mal eine Jerseyhose zum "Rausgehen" 
nähen müsste ich etwas mehr Stoff haben.


Hose Velara von Schnittgeflüster


Verlinkt wird heute bei *HoT*


Ganz liebe Grüße, Claudi



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...