Dienstag, 17. September 2013

Noch mehr MugRugs genäht...


 Diesmal nicht in Streifen sondern
kreuz und quer, macht wirklich Spaß
die MugRugs zu nähen...



Diese nicht mit Schrägband sondern mit
Stoffstreifen an der Umrandung, das klappt 
fast noch besser weil die Stoffstreifen
breiter sind als die gekauften Schrägbänder...


♥♥♥


Und noch 2 - weils so Spaß macht
Hier wieder mit Schrägband, das hat auch
gut geklappt, Übung macht ja bekanntlich
den Meister :-)


Die oberen beiden hab ich sogar auf Thermolam genäht 
aber das muss ja gar nicht sein, diese festen Putztücher reichen auch 
voll und ganz. Von unten dünnen Filz oder eben BW-Stoff.
Sie sollen stabil sein aber eben nicht zu dick, 
sonst wird es auch schwierig sie mit dem Schrägband 
zu "umrunden"...

Diese MugRugs zeig ich heute noch beim *creadienstag*


Ganz liebe Grüße, Claudi








Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich hoffe doch das Du sie behälst und nicht weggibst... Die sehen soooo klasse aus!!! Ja Zeit, die hätte ich auch gerade gerne ein bisschen mehr ;o)))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Hach sind die mal wieder schön! ♥
    Übrigens....Testpäckchen ist seit gestern unterwegs... ;o)
    GlG Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Schön bunt, mir gefällt das Herz besonders gut. Kann man ja immer brauchen...
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. die sehen klasse aus - schön quitschebunt :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiss echt nicht, wieso ich mir davon noch keine genäht habe. Ich finde die sooooo toll! Na gut, ist bei mir gerade etwas Badekappen-lastig... ;))
    Kussi, Lea

    AntwortenLöschen
  6. toll!!! ich bräucht auch mal ein neues, meines liegt seit über einem jahr (oder sinds schon 2???) neben der tastatur und sieht schon mitgenommen aus...
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wie ein fleißiges Bienchen näht die liebe Claudi vor sich hin !!!
    Schön geworden, besonders das herzförmige.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sind aber schön geworden! Vorallem das herzförmige!!! *schmelz*. Ist ja super zum Stoffreste verwerten. Merk ich mir. Habe ich doch gestern erst ganz frisch die Restekiste durchsortiert und einige Resteschätzchen entdeckt.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  9. Die machen einfach gute Laune. Sehr schön.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Claudi! Da bin ich wieder :)

    Huuuui warst du fleißig...Ich habe mich mal durch deine letzten Post geblättert und sooooooooo viele tolle, liebevoll gemachte Sachen entdeckt- super!

    Auch eure neuen Mitbewohner sind ja so etwas von goldig :)

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  11. Die sind alle toll geworden! So Schnippselarbeit mache ich auch gerne:-) Statt Thermolan kann man auch alte Bügelbrettbezüge nehmen.

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  12. Wow ... du bist ja fleißig und kreativ!!! Tolle Patchsachen sind das und so genial zum Stoffreste verarbeiten ... ich hab da ja auch hier mehrere Kisten voll davon ...

    liebste GRüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Die letzten beiden gefallen mir besonders gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. boah, sehen die toll aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen klasse aus....schön fröhlich bunt!
    Ich verwende auch immer Thermolan. Muss ich mal probieren, wie das ist mit den Putztüchern. Danke für den Tipp!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare! Fragen beantworte ich sehr gerne, bitte nur darum bei "no-reply-Blogs" eine eMail-Adresse zu hinterlassen! Sonst antworte ich zukünftig unter dem Kommentar, dann bitte nochmal hier reinschauen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...