Freitag, 24. August 2012

Weitere Häkelringe - kleiner geht doch! ;-)


 Diese Häkelringe sind tatsächlich kleiner 
geworden, dafür etwas pummeliger :-)
 

Türkis-grün mit Miracle-Bead


Ganz bunt, der ist ja richtig klein ;-)
dafür hoch und wie ein kleines Törtchen!


 Und hellblau mit rot...


Die machen echt Spaß, vielleicht mag ja eine(r) von euch sich auch mal einen Ring häkeln, ich schreibe euch mal auf wie ich die Ringe häkele, den unteren mal als Beispiel:

DIY Häkelring

Ich häkele am liebsten mit Catania-Wolle und nehme für die Ringe eine Häkelnadel Gr. 2,5.

16 Stb. in einen Ring häkeln (rot)

jedes Stb. verdoppeln = 32 Stb. (hellblau)

das ganze 2 x = Oberteil + Unterteil

dann häkele ich eine Anzahl Luftmaschen die den gewünschten Finger knapp umschließt, dann 4 Reihen feste Maschen, das ist die Ringschiene. (rot)

diese mit Wolle (rot) an das Unterteil des Rings festnähen, schön feste damit nix wackelt! :-)

danach habe ich das Ober- und das Unterteil am Rand zusammengehäkelt und kurz vor Schluß etwas Füllwatte reingemacht. 

komplett zunähen - Fäden vernähen - fertig! Evtl. noch eine Perle mittig aufnähen, anziehen und freuen! ;-)


Ich glaube nicht daß ich damit fertig bin! :-))


Ganz liebe Grüße, Claudi





Kommentare:

  1. Hach, was sind die wieder schön.

    Drück dich, Dori

    AntwortenLöschen
  2. Toll die Ringe !! Nur leider trage ich so gut wie nie einen Ring, selbst der Ehering liegt rum.
    Aber schön anzusehen sind sie.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung, das hab ich mir direkt mal gespeichtert, mal sehen, ob ich so was auch mal probiere. Schön sind Deine geworden
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Deine Ringe gefallen mir sehr gut . Aber selbst machen würde ich sie glaube ich nicht . Ich werde mir ein Halstuch häkeln , Wolle liegt schon bereit . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Danke liebe Claudi....öhm....hört sich machbar an.....grins....ich werde es bestimmt mal " versuchen " !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudi nach dieser Anleitung kann man die ringe sehr gut nacharbeiten. Sie werden auch hier auf foehr sehr bewundert. Mach weiter so, Du machst immer so schöne Sachen LG natascha

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia
    Verkaufst du diese Haekelringe auch ?Und wieviel kosten sie?

    AntwortenLöschen
  8. Super....herzlichen Dank liebe Claudi, mach ich bestimmt nach...bin ich doch total verliebt in deine Ringe!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Mensch Claudi, Du hast vielelicht was "angerichtet" hier. ;-)

    Alle sind Armbandsüchtig. ;-)))

    Hier geht die Post ab - sag ich Dir.
    Sogar Jirka musste eines haben.

    Vielen Dank.
    Ich hoffe, es ist ok, wenn ich mir die Idee klaue ? Ich schreib´ auch, dass ich sie von Dir habe. ♥


    Sei sooooo lieb gegrüßt
    Judith

    AntwortenLöschen
  10. wow wat schönnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn.
    Ich drück Dich dicke dolle
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Aaaah da sind die ringe ja-klaaaasssseeee!!!!!! :-))
    Liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare! Fragen beantworte ich sehr gerne, bitte nur darum bei "no-reply-Blogs" eine eMail-Adresse zu hinterlassen! Sonst antworte ich zukünftig unter dem Kommentar, dann bitte nochmal hier reinschauen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...