Freitag, 3. Februar 2012

Ich darf ihn "anmalen"...

Dieses alte Schätzchen
hat unser (Nenn-)Opa
uns überlassen -
aus Platzmangel.
So steht er unten in
der Büroküche und
dafür finde ich ihn
eigentlich zu schade...!

Er ist wohl über 100 Jahre alt
und vom Großvater selbst geschreinert.
Er wurde wohl schon einmal
(professionell) von alten Farb-
und Lackschichten befreit
und wieder aufbereitet...
und ich will ihn wieder anmalen...
(bißchen peinlich *find*)

Habe mich auf jeden Fall
nicht so richtig getraut zu fragen
(wollte das unserem Opa auch nicht "antun")
aber mein Männe hat ja das Herz auf
der Zunge *seufz* und hat sich
gestern verplappert! ;-)
Er wurde zwar etwas blass...
aber es ist wohl okay!

Also - ran ans Werk...
sobald das Wetter wieder erlaubt
auf dem Hof zu werkeln.
Ich hätte ihn gerne WEISS und
etwas SHABBY...

Hat jemand so etwas schon gemacht
und ein paar Tips für mich?
Mit feinem Schleifpapier anschleifen?
streichen (oder lackieren?)...?
WOMIT???
An den Ecken wieder mit etwas
Schleifpapier "shabby" machen?

Durchsichtiges Glas fänd
ich glaub ich auch ganz gut!

Ist zwar noch etwas Zeit aber ich
würde mich über eure Tips
sehr freuen! :-)

Krieg jetzt lieben Besuch *freu*...
Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Guten Morgen, meine Liebe!

    WOW, was für ein SCHATZ!!!
    Ich bin mega auf Deine Verschönerung gespannt, wobei
    ich finde, dass er das eigentlich gar nicht nötig hat!

    Liebste Grüße
    Viola

    AntwortenLöschen
  2. Toll ist der ich würde ihn streichen und die Ecken buchen anstreichen Glas raus hasendraht rein dann sieht er super aus viel Spaß lg simone

    AntwortenLöschen
  3. Ich meinte natürlich die Ecken anschleifen sorry

    AntwortenLöschen
  4. Das wird bestimmt schön, nur das mit dem durchsichtigen Glas würde ich mir gut überlegen (da sieht man ja alles, so kann man dahinter ruhig mal etwas Unordnung haben). Auf jeden Fall gut anschleifen und dann reinigen. Bezüglich des Lackes würde ich mir im Baumarkt des Vertrauens eine Empfehlung holen.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. Also ganz ehrlich??
    Ich würde auf keinen Fall mit Farbe an diesen Schatz rangehen.
    Reinigen und dann neu farblos lackieren dass man das Holz wieder so sieht, wies mal war.
    Aber von Farbe würd ich die Finger lassen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudi,

    der sieht dann bestimmt noch schöner aus. Aber auf keinen Fall lackieren, das nimmt ihm die ganze Holzstruktur weg und gerade die finde ich bei solchen Sachen sooo schön.
    Bin schon auf Dein fertiges Werk gespannt.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudi,

    ich würde es vielleicht statt mit Lack mit Lasur (zum Beispiel vom Schweden) versuchen. Das könntest Du ja mal auf der Rückseite ausprobieren, dann ist es vielleicht direkt shabby mäßig. Ansonsten klares Glas mit netten Vorhängen dahintern, dann kannste immer noch Unordnung haben ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. das ist ein toller Schatz, den du da hast! Ich kann ihn mir zwar spuper in weiß/Shabby vorstellen (würde mir auch super gerfallen), aber würde ihn wahrscheinlich eher abschleifen und beizen. Egal was du machen wirst, er sieht bestimmt super danach aus.

    lg
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. lach ich hab hier auch so eins zwei stücke da trau ich mich nicht wirklich, meine das ist zu kostbar etc .... na fragt sich nur wie lange noch ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  10. Ui ist der schön. Also ich würde mir zuerst was kleineres aus dem Brockenhaus holen. Einen Stuhl oder Schemmel oder so und dann mal testen, wie das aussehen würde.
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  11. ... bin ganz gespannt, wie das wunderschöne schränkchen nach der verschönerung aussieht. ich kenne das nur zu gut, habe hier auch ein teilchen stehen, welches mein mann in akribischer handarbeit restauriert hat und nun hätte ich es auch gerne in weiß - trau mich aber auch nicht zu fragen !

    schönes wochenende und
    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  12. Hi, Claudi! Kennst du diesen blog? http://princessgreeneye.blogspot.com
    lg susa

    AntwortenLöschen
  13. ... ein wirklich schönes Teilchen! Kann ich mir in weiß echt super vorstellen! Bin dann mal auf deine Vorher-Nachher-Fotos gespannt :-)

    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schönes Stück, viel zu schade zum anstreichen. Ich würde mich das jedenfalls nicht trauen ;o)
    Da bin ich ja mal auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  15. Ich bringe dir am Mittwoch ein Buch mit!!!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    erst einmal der Blog ist supiii*;0).
    Ich wollte Dich fragen woher Du diese schicken Bilder mit den Fliegenpilzen hast?

    Freue mich über Mail.

    Lieben Gruß
    Michaela.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Michaela!
    Danke für deinen Kommentar! Leider kann ich dir nicht antworten weil dein Kommentar anonym angezeigt wird und auch keine eMail angegeben ist. Hoffe du schaust hier nochmal rein!
    Schicke Bilder mit Fliegenpilzen sind in diesem Post doch gar keine abgebildet *grübel*...vermutlich meinst du diese 3 Bilder auf Leinwand?? (hier wimmelt es nämlich von Fliegenpilzen ;-)!) Die Bilder hat meine Freundin mir gemalt!! :-)
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  18. Hi,
    klar schau ich hier öfter rein....so tolle Ideen.

    Ich habe nun meine Küche (diese hat weisse Schränke) nun türkis gestrichen.
    Und an der einen Wand ist nun ein weisser Schrank (shabby ähnlich) und da würden die Bilder super passen.

    Na dann werd ich mal bei dawanda schauen *;0).

    Trotzdem ganz lieben Dank füs Antworten.

    Sonnige Grüße
    Michaela. (info@michaela-wegner.de)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare! Fragen beantworte ich sehr gerne, bitte nur darum bei "no-reply-Blogs" eine eMail-Adresse zu hinterlassen! Sonst antworte ich zukünftig unter dem Kommentar, dann bitte nochmal hier reinschauen! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...